Sie gilt als Klassiker! Und das völlig zu Recht. Denn die mehrtägige Mountainbike-Tour um das Dachsteinmassiv bietet großartige Panoramen, beeindruckende Felsformationen, viele Almen, herrliche Seen und ist somit sehr abwechslungsreich. Unsere Vereinskollegen Gerhard Bernhuber, Alois Kattner, Christian Sulzer, Gerhard Trimmel und Markus Wieland nahmen die 3-tägige Tour unter ihre Räder, kamen mit vielen Eindrücken und vor allem tollen Bildern zurück …


Der 1. Anstieg führte vom Salzastausee bei Bad Mitterndorf auf die Viehbergalm.

Auf der Viehbergalm.

Wunderbar - so stellt man sich eine Almhütte vor.

Einkehr bei der Ritzingerhütte.

Danach wartete die spektakuläre Abfahrt durch die Öfen.

Eine geniale Straße, die man hier angelegt hat.

Ein wunderschönes altes Bauernhaus am Weg nach Ramsau.

Fantastisch! Im Bild die Neustadt Alm, dahinter die Dachstein-Südwand.

Letzte Sonnenstrahlen beleuchten das Dachsteinmassiv. In der Bildmitte: Die Bergstation der Seilbahn.